Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

19. Essener Brandschutztage

13. November 201814. November 2018

890,00€

Zum 19. Mal richtet das Haus der Technik in Kooperation mit namhaften Partnern und renommierten Referenten die traditionellen Brandschutztage in Essen aus. Wieder auf zwei Tage konzipiert, ist das Ziel dieser Weiterbildungsveranstaltung, zu den derzeit wichtigen Themen des Brand- und Explosionsschutzes umfassende Informationen und Anregungen für Fachleute und Interessenten anzubieten: der Kongress wird wieder von einer umfassenden begleitenden Fachausstellung untermalt, auf der Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte präsentieren. Die Vorträge und die am Ende der beiden Tage jeweils geplanten Roundtable-Gespräche sind mit Diskussionen, vertiefenden Analysen und Bearbeitungen von konkreten Beispielen geplant und werden Ihnen praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung auch in Ihrem Betrieb geben.

200 Großschadensereignisse jedes Jahr in deutschen Unternehmen sind zu beklagen, 70 Prozent der betroffenen deutschen Unternehmen gehen durch solche Geschehnisse sofort oder im Laufe des Folgejahres insolvent. Nach Angaben der Brandversicherer verzeichnen deutschen Unternehmen jedes Jahr durch Brandschäden weiterhin Schäden in Milliardenhöhe.

Programm

13. November 2018
09:00 Begrüßung
Dipl.-Ing. Kai BROMMANN, Haus der Technik
Erläuterungen zum Ablauf, Vorstellung der Aussteller
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Ingenieurbüro Voss, Friedberg (Bayern)
09:10 Aktuelle rechtliche Neuerungen und Schadensereignisse
  • Rechtliche Neuerungen im Überblick
  • Aktuelle Zahlen
  • Neuere Schadensfälle erläutert
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Ingenieurbüro Voss – Ihr Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
09:50 „Falscher“ und richtiger Brandschutz am Beispiel eines bekannten Großprojekts
Dipl.-Ing. Reinhard EBERL-PACAN, Geschäftsführer Eberl-Pacan Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
10:50 Kaffeepause
11:10 Rechtsprechung und rechtliche Fragestellungen zum technischen Brandschutz
Ass. jur. Carsten WEGE, Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf), Berlin
12:10 Krisenmanagement CHEMPARK: „Voraussetzungen für ein erfolgreiches Krisenmanagement in hoch dynamischen Einsatzsituationen“
  • Erfahrungen aus zwei Großschadensereignissen
  • Herausforderung für das Gefahrenabwehr- und Krisenmanagement
  • Wesentliche Erkenntnisse (lesson learned)

Stephan HUMMEL, Leitung Brandschutz, Currenta GmbH & Co. OHG, Leverkusen

13:00 Mittagspause
14:00 Experimentalvortrag: Brand- und Explosionsgefahren erläutert
  • Praxisdemonstrationen zu Brand- und Explosionsgefahren
  • Vermeidung von Brandereignissen in der Praxis
Thomas HOFF, Brandschutz-Beratung-Schulung, Hamburg
15:00 Grundlagen der mechanisch erzeugten Funken
  • Verwendung von Werkzeugen
  • Möglichkeiten und Grenzen bei der Verwendung von NE-Metallen und Edelstahl im Ex-Bereich
Dipl.-Ing. Thomas GRUNEWALD, BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
16:00 Kaffeepause
16:20 Feuerversicherung speziell für Brandschutzbeauftragte
  • Allgemeine Sicherheitsvorschriften der Feuerversicherer (ASF)
  • Feuergefährliche Arbeiten – (unterschiedliche) Erwartungen der Versicherer?
  • Prüfung der elektrischen Anlagen – besondere Erwartungen der Versicherer?
Hans-Peter VEIT, Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft e.V., Bonn
17:10 Best Practise im betrieblichen Brandschutz – Ideen aus der Industrie
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS
17:50 Roundtable-Gespräch mit den Referenten
Bitte stellen Sie Ihre Fragen!
Leitung: Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS
18:00 Ende des 1. Tages
Come together – gemütliches Zusammensein
Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit den Referenten, den Ausstellern und den Teilnehmern. Das Haus der Technik lädt Sie zum geselligen Ausklang des Abends bei Essen, Trinken und Musik ein.
14. November 2018
08:45 Begrüßung, Erläuterungen zum Ablauf
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS
08:50 Die rechtliche Verantwortung des Brandschutzbeauftragten
Dr. Michael NEUPERT, Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare, Essen
09:50 Rechtlicher Brandschutz in IoT, Big Data und Industrie 4.0
  • Datensicherheit versus Brandschutz?
  • Probleme mit immer mehr Verordnungen die eigentlich nichts zum Brandschutz aussagen
  • wie sichert sich der Verantwortliche und Vorgesetzte ab?
Dr. Thorsten NEUMANN, MEBEDO Holding GmbH, Koblenz
10:50 Kaffeepause
11:10 Realbrandversuche als Mittel für die Begründung von Abweichungen im Brandschutzkonzept
M.Eng. Joachim WANDT, INBUREX Consulting GmbH, Hamm
12:05 Bauordnungsrechtliche Anforderungen an Pflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften und Wohngruppen
Wohnen im Alter – Neue Konzepte aus Sicht des Brandschutzes
  • Differenzierung der Wohnformen
  • Bauordnungsrechtliche Einstufung als Regelbau oder Sonderbau
  • Muster Wohnformen Richtlinie (WMR)
  • Richtlinien und Verordnungen für Senioren- und Pflegeheime in den Bundesländern
  • Brandschutzkonzepte am Beispiel der unterschiedlichen Wohnformen
Marcel WIJNVELD, Sachverständige- und Ingenieurgesellschaft Marcel Wijnveld mbH & Co.KG, Osnabrück
13:00 Mittagspause
13:50 Brandschutz begeisternd vermitteln
  • Inhalte
  • Vorbereitung
  • Präsentation/Präsente
Dr. Wolfgang J. FRIEDL, Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik, München
14:50 Kaffeepause
15:10 Notbeleuchtung wird dynamisch?
  • Leitsysteme als Ergänzung zur Notbeleuchtung
  • Aktuelles aus der Normung
Hans FINKE, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE,
Frankfurt
16:00 Schutz, Rettung und Sicherheit – Herausforderungen und Chancen
Dirk ASCHENBRENNER, Direktor der Feuerwehr Dortmund und Präsident der Vereinigung zur Förderung
des Deutschen Brandschutzes e.V.
Zusammenfassung, Ausblick, Verabschiedung
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS
16:50 Ende der Veranstaltung

Details

Beginn:
13. November 2018
Ende:
14. November 2018
Eintritt:
890,00€
Website:
https://www.hdt.de/19.-essener-brandschutztage-tagung-h050115654

Veranstalter

HdT Haus der Technik e.V.
Telefon:
0201 1803-1
E-Mail:
hdt@hdt.de
Website:
https://hdt.de

Veranstaltungsort

Haus der Technik HdT
Hollestraße 1
Essen, Nordrhein-Westfalen 45127 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0201 1803-1
Website:
https://www.hdt.de/19.-essener-brandschutztage-tagung-h050115654