Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Brandschutz im Denkmal

03.06.2015, 13:3018:00

Malzfabrik2_klein_aVerluste von Baudenkmälern durch Feuer sind besonders schwerwiegend, weil der authentische historische Wert im Gegensatz zum materiellen Wert der Gebäude durch Wiederaufbau nicht ersetzt werden kann. Die Abwehr von Bränden ist daher ein gemeinsames Anliegen von Brandschutz und Denkmalschutz.

Während der Denkmalschutz auf die unversehrte Erhaltung des Baubestandes abgestellt ist, steht für den Brandschutz die Rettung von Personen im Vordergrund. Rechtsvorschriften legen einen hohen Sicherheitsstandard fest, der aber nicht zur Zerstörung von Kulturdenkmälern führen darf. Der vorbeugende Brandschutz muss deshalb alle Variationsmöglichkeiten ausschöpfen und die unterschiedlichen Belange berücksichtigen.

 

Programmablauf

13:30 Akkreditierung
14:00 Begrüßung
Vorträge
14:15 Reinhard Eberl-Pacan, Architekt Brandschutzplaner
15:00 Hochdruckwassernebel – das ideale Löschsystem für Kulturhistorische GebäudeRainer Wadlinger, Multimon Fire Protection Systems
15:45 Kaffeepause
16:15 Brand- und Denkmalschutz – Auf Augenhöhe oder Dilemma?
Prof. Dr. Gerd Geburtig, Planungsbüro Geburtig
17:15 Diskussions- und Fragerunde
ab ca. 17:30 Get together/Imbiss und Einzelgespräche

 

Teilnahmegebühr:  75,00 € zzgl. MwSt.

Ticketkauf ab 29.05.2015:  90,00 € zzgl. MwSt.

Hier können Sie sich anmelden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
03.06.2015
Zeit:
13:30 – 18:00
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://brandschutz-akademie-berlin.de

Veranstalter

Brandschutz Akademie Berlin (BAB)
Telefon:
030 700 800 950
E-Mail:
info@brandschutz-akademie-berlin.de
Website:
brandschutz-akademie-berlin.de

Veranstaltungsort

Malzfabrik
Bessemer Straße 12-14
Berlin, 12103
+ Google Karte