Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8. Berliner Brandschutz Fachgespräch | Bei Risiken und Nebenwirkungen ….

13. September 2018, 10:0016:30

130,00€

Als Patient in einem Krankenhaus hat man ein Problem mit seiner Gesundheit, ist geschwächt und sehr häufig auch eingeschränkt in der eigenen Mobilität. Um so mehr muss man sich auf die Umgebung verlassen können. Dazu gehören das medizinische Personal, die Hygiene, aber auch die Sicherheit des Gebäudes. Ein Krankenhaus gehört zu den Einrichtungen, die fehlerfrei funktionieren müssen. Neben der Kompetenz der Ärzte, der Krankenschwestern und Pfleger muss man sich auch darauf verlassen können, dass es zum Beispiel keinen Stromausfall gibt oder gar einen Brand.

Operationen, Geräte ohne Strom sind undenkbar, bei einem Brand hätten schwierige Evakuierungsmöglichkeiten gefährliche Folgen. Deshalb gehören nicht nur Notstromaggregate zu den wichtigsten technischen Einrichtungen eines jeden Krankenhauses, auch der Brandschutz spielt eine extrem wichtige Rolle. Beim diesjährigen Berliner Brandschutz Fachgespräch informieren wir Sie über die besonderen Anforderungen für diese Gebäudeklasse.

 

Vorträge zum Download:

1_Flock_Andreas_Lassen wir es brennen_BS im Krankenhaus_180913
2_Wadlinger_Rainer_Nieselregen_Hochdruck-Wassernebel_180913
3_Flügel_Thomas_Ein bisschen sicher geht nicht_Brandschutz im Krankenhaus_180913

 

Bei Risiken und Nebenwirkungen …
Brandschutz in Krankenhäusern

Programm:

Akkreditierung: 09:30 – 10:00 Uhr

Begrüßung:

Reinhard Eberl-Pacan, Architekt, SV vorbeugender Brandschutz

Vorträge:

Lassen wir es brennen?
Konzeptansätze im Krankenhaus
Andreas Flock, Dipl. Ing Architekt
Geschäftsführer Brandkontrolle Andreas Flock

Nieselregen in der Krankenstation
Nebellöschanlagen kontrollieren Feuer und Rauch
Rainer Wadlinger
Verkaufsleiter MULTIMON Industrieanlagen

12:45 Mittagspause (1 Stunde)

Ein bisschen sicher geht nicht
Technische Ausrüstung im Krankenhaus am Beispiel der Charité
Thomas Flügel
Technischer Leiter Elektrik der Charité Berlin

Diskussion:

Safety first
Fazit aus den Vorträgen

Andreas Flock, Dipl. Ing., Architekt, SV für vorbeugenden Brandschutz
Thomas Flügel, Dipl. Ing. Elektroanlagentechnik
Rainer Wadlinger, Verkaufsleiter D-A-CH

Moderation: Ulrike Oertel

 

Frühbucherpreis bis 30. Juni 2018: 110,00 € plus MwSt.
Frühbucherpreis pro Person ab 2 Personen pro Firma: 90,00 € plus MwSt.

Teilnahmegebühr:  130,00 € plus Mwst.
Preis pro Person ab 2 Personen pro Firma: 100,00 € plus Mwst.
Studenten/Auszubildende: 40,00 € plus MwSt.

Anmelden können Sie sich direkt über info@brandschutz-akademie-berlin.de (Ulrike Oertel)

Anmeldungen können bis zum 10. August kostenfrei storniert werden. Ab 24. August fallen 50 % der Gebühr an, ab dem 05. September wird die volle Teilnehmergebühr berechnet. Selbstverständlich kann alternativ eine andere Person teilnehmen.

Details

Datum:
13. September 2018
Zeit:
10:00 – 16:30
Eintritt:
130,00€

Veranstalter

Brandschutz Akademie Berlin (BAB)
Telefon:
030 700 800 950
E-Mail:
info@brandschutz-akademie-berlin.de
Website:
brandschutz-akademie-berlin.de

Veranstaltungsort

Brandschutz Akademie Berlin
Brunnenstraße 156
10115 Berlin,
+ Google Karte
Telefon:
030-700 800 950
Website:
https://brandschutz-akademie-berlin.de/veranstaltung/8-bbf_risiken-nebenwirkungen/